1 Anmeldung & Bezahlung

Die Anmeldung für einen Kurs ist möglich über das Kontaktformular, per E-Mail, oder telefonisch. Ich gebe zeitnah die Bestätigung, ob ein freier Platz zum Wunschtermin zur Verfügung steht und alle weiteren wichtigen Infos per E-Mail. Erst nach Eingang der Zahlung ist der Anmeldevorgang abgeschlossen und die Teilnahme gesichert.

Überweisung der vollständigen Kursgebühr bitte bis spätestens sieben Tage vor Kursbeginn auf folgendes Konto:

Lisa Dudeck

IBAN DE57 2004 1155 0671 5429 00

BIC COBADEHD055 (comdirect)

 

2 Yoga-Abo – Mitgliedschaft, Kündigung & Krankheit

Das Yoga-Abo ist eine Mitgliedschaft und berechtigt je nach Vertrag zur Teilnahme an einem bzw. zwei festen Kurstermin(en) pro Woche. Die Bezahlung erfolgt monatlich und immer zum Monatsanfang per Überweisung (Dauerauftrag). Die Mitgliedschaft verlängert sich nach Ende der Mindestlaufzeit von 3 Monaten automatisch von Monat zu Monat, sofern sie nicht 4 Wochen vor Ablauf schriftlich (per E-Mail oder Post) gekündigt wurde. Bei Krankheit von mindestens 4 Wochen und Vorlage eines ärztlichen Attests kann die Mitgliedschaft um diesen Zeitraum kostenfrei verlängert werden. Die Vereinbarung dieser Pause muss schriftlich im Voraus beantragt werden - nachträgliches Pausieren ist nicht möglich. 

Nimmt ein Mitglied die angebotenen Leistungen nicht in Anspruch, entbindet ihn dies nicht von der Verpflichtung der monatlichen Zahlungen. Ein Anspruch auf Rückzahlung bereits geleisteter Zahlungen besteht insofern nicht.

 

3 Rücktritt nach Kursanmeldung

Auch nach Anmeldung ist der schriftliche Rücktritt (per E-mail oder Post) bis zu einer Woche vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Bei einer späteren Abmeldung wird der gesamte Kursbeitrag fällig und ein Anspruch auf Rückzahlung verfällt. Hindern gesundheitliche Gründe an der Kursteilnahme, besteht (gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes) die Möglichkeit, eine Gutschrift des Kursbeitrages für einen späteren Kurs zu erhalten oder den gebuchten Kurs an eine andere Person zu übertragen. Diese Regelung gilt nur für komplette Kurse und nicht für einzelne Yogastunden.

 

4 Kursstunden nachholen

Bei Versäumnis einzelner Kursstunden gibt es die Möglichkeit diese während des laufenden Kurses und auch bis zu einer Woche nach Kursende in anderen Kursen nachzuholen. Die maximale Teilnehmerzahl der Kurse kann unter Umständen beschränkt werden, wenn dies für den ordnungsgemäßen Ablauf erforderlich ist. Eine hinreichende Menge an Nachholplätzen ist in allen Kursen verfügbar, jedoch besteht kein Anspruch auf die Teilnahme. Eine Anmeldung für Nachholstunden zu Wunschterminen ist nicht möglich – je nach Anzahl der NachholerInnen gibt es immer spontan vor Ort die Info, ob (und wie viele) Plätze noch frei sind. Alle über die Nacholzeit hinaus versäumten Stunden verfallen ersatzlos. Es gibt keine Verlängerung der Nachholfrist durch Urlaub oder Krankheit. Die Verrechnung versäumter Stunden mit dem Kursbeitrag oder die Anrechnung auf einen späteren Kurs sind nicht möglich.

 

5 Yoga Individuell

Vereinbarte Termine für Yoga Solo oder mit FreundInnen sind verbindlich. Bezahlt wird per Überweisung im Vorfeld. Bei einer Absage von Terminen - weniger als 24 Stunden vor Beginn der Yogastunde - ist der volle Betrag zu entrichten. 

 

6 Haftung

Die Teilnahme an allen Kursen erfolgt immer auf eigene Verantwortung! Mitglieder werden dennoch gebeten, bestehende Krankheiten oder körperliche/gesundheitliche Einschränkungen mir bzw. der unterrichtenden Yogalehrerin vor der Stunde mitzuteilen. Bei starken oder akuten gesundheitlichen Problemen sollte im Vorfeld Rücksprache mit einem Arzt gehalten werden, ob eine Kursteilnahme sinnvoll ist. Für Gesundheitsschäden, die die TeilnehmerInnen während den angebotenen Kurse erleiden und für selbst verschuldete Unfälle übernehme ich keine Haftung. Auch für Verlust oder Beschädigung der von TeilnehmerInnen mitgebrachten Wertgegenstände schließe ich eine Haftung aus.

 

7 Änderungen im Yogastudio & Zentrum für Gesundheit

Ich behalte mir vor, Änderungen im Kursplan, den Tarifen, den Öffnungszeiten oder beim Lehrpersonal in zumutbarer Weise vorzunehmen. Eine entsprechende Ankündigung erfolgt frühzeitig per Aushang im Yogastudio & Zentrum für Gesundheit und auf der Webseite. Ein Anspruch auf Rückvergütung besteht in diesen Fällen nicht. 

 

8 Sonstiges

Sollte eine der vorstehenden Regelungen unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der Übrigen nicht. Weitere Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.